Züchten heißt, Verantwortung gegenüber dem Hund zu übernehmen.

Unsere größte und wichtigste Herausforderung in unserer Bulldogzucht besteht für uns in der Förderung sowie Erhaltung und Gesundheit unserer Rasse.

Zudem legen wir großen Wert auf das Wesen unserer Hunde, welches schon mit der Auswahl der Elterntiere beginnt und mit der gut durchdachten Prägung und Sozialisierung der Welpen fortgesetzt wird.

Unser Streben zielt darauf hinaus, im Alter von 8 – 10 Wochen, einen ausgeglichenen, neugierigen und aufgeschlossenen Welpen in die Hand des neuen Besitzers zu übergeben, damit aus ihm ein gesunder, sportlicher und treuer Begleiter fürs Leben werden kann, der sowohl durch seine Wesensstärke besticht, wie auch durch seine Verträglichkeit gegenüber seinen Artgenossen zum angenehmen Begleiter seines Menschen werden kann.

Nach umfassender Beratung der neuen Hundebesitzer, liegt nach Abgabe der Kleinen, die weitere Entwicklung nun in den Händen der neuen Zieheltern. Wir als Züchter werden versuchen, den Kontakt zu halten, bei Fragen und Sorgen gerne hilfreich zur Seite stehen und dadurch auch die weitere Entwicklung mitverfolgen zu dürfen.

Als Züchter unserer Welpen stehen wir lebenslang in derer Verantwortung, und möchten von Anbeginn nur das Beste für unseren Nachwuchs.

Um unserem Ziel näher zu kommen, unsere Vorsätze und auch Vorstellungen umzusetzen, werden wir versuchen, die Aufgaben unserer seriösen und liebevollen Französischen Bulldogen Zucht, weiter zu verbessern und zu verfeinern.

 

Informieren Sie sich bitte im Vorfeld über die Rasse, Krankheiten, mögliche Auswertungen und die Seriosität der Züchter, wenn Sie einem Welpen ein lebenslanges Zuhause geben möchten.